Antiatom

Die Revolution in Ägypten und ihre Folgen

27 Jun 2011 - 19:30

Reisebericht mit Diavortrag und Diskussion

mit Clemens Ronnefeldt

Die Revolution in Ägypten ist noch nicht abgeschlossen. Auf Druck der Demonstrierenden auf dem Tahrir-Platz in Kairo wurden Mitte April 2011 der ehemalige Diktator Hosni Mubarak verhört, seine beiden Söhne in Untersuchungshaft genommen. In dieser angespannten politischen Lage besuchte Clemens Ronnefeldt, langjähriger Friedensreferent des deutschen Zweiges des Internationalen Versöhnungsbundes, im April 2011 Ägypten.

... ausführlicher dazu beim EWH

Friedensfahrradtour 2011

30 Jul 2011 - 10:00

Die Friedensfahrradtour startete am Sa. 30.7. in München, 10 Uhr Stachus

Fahrraddemo ..

zu EADS Ottobrunn: 12.15. - 13.00 Uhr Kundgebung, Imbiß beim EADS-Gelände
ca. 13 Uhr weiter nach Bad Tölz
am So. 31.7. Aktion / Mahnwache bei der Gebirgsjägerkaserne in Mittenwald

"Auf Achse für den Frieden" von München nach Vicenza/Aviano (US-Atomwaffenstandort in Italien), Route: München - Mittenwald - Innsbruck - Brenner - Bozen - Rovereto - Verona - Vicenza,

Zielort ist Vicenza, am 6.8. Aktion an der US- Luftwaffenbasis.

Mitradeln auch nur am 30.-31.7. oder - idealerweise - die ganze Strecke

weitere Infos auf der Seite der DFG-VK: www.dfg-vk-bayern.de

Mahnwache „Für gerechten Frieden im Nahen Osten“

22 Jul 2011 - 13:00

Ende der Besatzung - Stop the Occupation

regelmäßige Mahnwache

Mahnwache „Für gerechten Frieden im Nahen Osten“

8 Jul 2011 - 13:00

Ende der Besatzung - Stop the Occupation

regelmäßige Mahnwache

Friedenspolitischer Ratschlag

26 Nov 2011 - 12:00

18. Friedenspolitischer Ratschlag an der Uni Kassel

Samstag/Sonntag, 26./27. November 2011

siehe: www.ag-friedensforschung.de/rat/2011/

Mahnwache „Für gerechten Frieden im Nahen Osten“

24 Jun 2011 - 13:00

Ende der Besatzung - Stop the Occupation

regelmäßige Mahnwache

Mahnwache „Für gerechten Frieden im Nahen Osten“

10 Jun 2011 - 13:00

Ende der Besatzung - Stop the Occupation

regelmäßige Mahnwache

Friedlich bleiben im Widerstand

24 Mai 2011 - 19:30

Abdallah Abu Rahmah aus Palästina berichtet über den zivilen Widerstand in Bil‘in

gegen die israelische Besatzung, gegen die Mauer und gegen die völkerrechtswidrigen Siedlungen auf den Ländereien von Bil‘in.

Download Flugblatt (PDF 2.1Mb)

In Bil‘in trennt seit dem Jahr 2005 eine massive Grenze die Dorfbewohner von einem Großteil ihrer Felder. Seit dieser Zeit gibt es jeden Freitag gewaltfreien Widerstand gegen diese Grenzziehung, dem sich auch Israelis und internationale Aktivisten angeschlossen haben.
Als Sprecher des Bürgerkomitees von Bil‘in erhielt Abdallah Abu Rahmah im Jahr 2008 die Carl-von- Ossietzky-Medaille der Internationalen Liga für Menschenrechte.
Wegen angeblicher Aufwiegelung und der Organisation von Protesten wurde er im Dezember 2009 verhaftet und im Oktober 2010 zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Er kam erst im März 2011 frei.

Inhalt abgleichen